Dr. (Univ. Florenz) H. Weidacher
M. Brandl
Dr. med M. Fichtlscherer (MBA)
Dr. med A. Weinbuch

Urologiezentrum
Cham Roding
Viechtach

CookiesAccept

HINWEIS! Diese Webseite benutzt Cookies und ähnliche Technologien

Hinweise Weitere Informationen

Zustimmen

Für das bestmögliche Nutzererlebnis verwendet diese Website Cookies. Bitte stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu, um diese Webseite optimal nutzen zu können. Durch Zustimmen erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. In unserer Datenschutzerklärung finden Sie dazu weitere Informationen

Erektile Dysfunktion

Egal, ob jung oder alt – Sex soll Spass machen! Leider wird für viele Männer die „schönste Nebensache der Welt" zum ernsthaften Problem, nämlich wenn Potenzstörungen auftreten, vom Fachmann als „erektile Dysfunktion" bezeichnet. Sehr häufig kann die Erektion (Gliedsteife) nicht erreicht oder nicht ausreichend lange gehalten werden. Wichtig für Sie zu wissen: Wenn man die Ursache(n) kennt, lässt sich oft Abhilfe schaffen!

097_Blumen2

Als Ihr Team von Urologen wissen wir, dass Sie z.B. auf Gefässerkrankungen hin untersucht werden müssen, verursacht beispielsweise durch Diabetes oder Bluthochdruck; eventuell muss Ihr Testosteron-Spiegel – das „Männlichkeitshormon" im Blut – bestimmt werden! Wir erklären Ihnen, warum Rauchen oder Alkohol die Potenz schwächen können, aber auch Probleme und Stress in der Partnerschafft im wahrsten Sinne des Wortes „lusttötend" sein können. Wir entscheiden gemeinsam, gerne auch im Beisein Ihres Partners, welche Wege wir gehen können, damit Ihr Sexualleben wieder befriedigend wird – und auch bleibt!

Wenn der Sex zum Stress wird…

Weitere Informationen:

Erektile Dysfunktion

Wenn der Sex zum Stress wird…

.
Wir wollen ein Kind!

Wann und warum zum Urologen?

.

Schlüsselloch-Chirurgie

Trend in der Medizin!

.
Faszination Lasertherapie!

Behandlung mit dem „Lichtskalpell“

.
Forschung fern der Uni

Urologie am Puls der Zeit

.
Sterilisation

Was man(n) wissen sollte…

.
Individuelle Gesundheitsleistungen (IGEL)

Ist das sinnvoll?

.
Medikamentöse Tumortherapie
Zertifizierte Qualität vor Ort! .
Kinderwunsch

Beim Kunderwunsch ...

Weiterlesen ...

.
Lasertherapie

 Inhalt folgt demnächst

.

Beckenbodenschwäche und Harninkontinenz

ein häufiges Problem!

.