Dr. (Univ. Florenz) H. Weidacher
M. Brandl
Dr. med M. Fichtlscherer (MBA)
Dr. med A. Weinbuch

Urologiezentrum
Cham Roding
Viechtach

CookiesAccept

HINWEIS! Diese Webseite benutzt Cookies und ähnliche Technologien

Hinweise Weitere Informationen

Zustimmen

Für das bestmögliche Nutzererlebnis verwendet diese Website Cookies. Bitte stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu, um diese Webseite optimal nutzen zu können. Durch Zustimmen erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. In unserer Datenschutzerklärung finden Sie dazu weitere Informationen

Faszination Lasertherapie!

Die Laserbehandlung ist den meisten aus der Augenheilkunde bekannt: Eine künstliche, gerichtete Strahlenquelle hat aufgrund Ihrer hohen Energie Einfluss auf Gewebe, z.B. die Augenlinse. Um Zielorgane möglichst schonend zu behandeln und nicht etwa umgebendes gesundes Gewebe zu schädigen, ist eine ausgeklügelte und aufwändige Technologie nötig. Auf der Suche nach gewebeschonenden und effektiven Behandlungsverfahren haben auch Urologen den LASER „entdeckt".

023_LaserIn unserer spezialisierten Praxis stehen uns mehrere LASER-Typen und damit modernste apparative Technologie zur Verfügung: Gebündeltes Licht funktioniert wie ein chirurgisches Instrument, d.h. Gewebe kann mit dem „Licht-Skalpell" geschnitten werden, Blutgefässe können z.B. verödet werden usw. Die Einsatzgebiete sind vielfältig: Von oberflächlichen Tumoren in der Blase über krankhafte Hautveränderungen, z.B. am Penis, bis zu einer gewebeschonenden Abtragung vergrößerter Anteile der Prostata (Vorsteherdrüse) kann der LASER zum Einsatz kommen. Ob solch ein modernes Behandlungsverfahren für Sie im speziellen Fall geeignet ist, klären wir gerne im persönlichen Gespräch mit Ihnen!

Weitere Informationen:

Erektile Dysfunktion

Wenn der Sex zum Stress wird…

.
Wir wollen ein Kind!

Wann und warum zum Urologen?

.

Schlüsselloch-Chirurgie

Trend in der Medizin!

.
Faszination Lasertherapie!

Behandlung mit dem „Lichtskalpell“

.
Forschung fern der Uni

Urologie am Puls der Zeit

.
Sterilisation

Was man(n) wissen sollte…

.
Individuelle Gesundheitsleistungen (IGEL)

Ist das sinnvoll?

.
Medikamentöse Tumortherapie
Zertifizierte Qualität vor Ort! .
Kinderwunsch

Beim Kunderwunsch ...

Weiterlesen ...

.
Lasertherapie

 Inhalt folgt demnächst

.

Beckenbodenschwäche und Harninkontinenz

ein häufiges Problem!

.